Aktuelles und Nachrichten aus Puerto de la Cruz

Zehntausende Besucher feiern ausgelassen Stöckelschuhlauf und Straßenkarneval in Puerto

Für Karnevals-Fans gab es am Wochenende in Puerto das volle Programm: Freitagabend startete der legendäre "Stöckelschuhlauf" mit einem neuen Teilnehmerrekord und am Samstag zogen rund 1500 Menschen beim großen Karnevalsumzug durch die Straßen der Stadt. Mit Bildergalerien!

18. Februar 2024|

Weitere aktuelle Nachrichten

14.02.2024: Düsseldorfer Karnevalsdelegation zu Gast in Puerto (La Voz de Tenerife Norte)

14.02.2024: Oldtimer-Rallye macht Station an der Avenida de Colón (La Voz de Tenerife Norte)

12.02.2024: Juli-Feierlichkeiten: Städtischer Sporttag soll das Programm ergänzen (PuertodelaCruz.es)

Das liegt sonst noch an:

Neue Luftaufnahmen: Google hat nach gefühlten Ewigkeiten endlich neue 3D-Satelliten- bzw. Luftbilder von Puerto de la Cruz in Maps und Earth bereitgestellt. Zuvor war das 3D-Bildmaterial rund 9 Jahre alt. Die neuen Aufnahmen stammen aus Mitte 2023 – lassen sich also als durchaus aktuell bezeichnen. Bei einigen eingebetteten Google-Maps-Karten sind allerdings immer noch die antiken Versionen zu sehen – warum auch immer. Nach meiner Erfahrung erhält man mit Google Earth (im Browser oder in der App) zuverlässig die neuen Aufnahmen.

Eine weitere sehr spannende Möglichkeit, Puerto, Teneriffa und die gesamten Kanarischen Inseln aus der Luft zu erkunden, ist der Visor von Grafcan. Hier gibt es neben recht aktuellen, zum Teil auch hochauflösenden Bildern, auch viele historische Luftaufnahmen. Das Ganze funktioniert wie Google Maps. Es ist immer wieder erstaunlich zu sehen, wie sich die Städte und Landschaften in den vergangenen Jahrzehnten verändert haben.

 


 

 

Das Wetter in Puerto de la Cruz

Eine genaue Wettervorhersage ist aufgrund der Lage im „Kessel“ des Orotava-Tals erfahrungsgemäß eher schwierig. Während an anderen Orten im Norden Teneriffas die Sonne scheint, können in Puerto de la Cruz durchaus Passatwolken für einen bedeckten Himmel sorgen. Die Wolken bleiben an den hohen Bergkämmen, die das Tal umgeben, quasi hängen. Für Urlauber mag das eher lästig sein, allerdings sorgen die Wolken und die damit verbundenen Niederschläge für eine üppige Vegetation.

Hier seht ihr die aktuelle Prognose von WetterOnline, die meiner Erfahrung nach definitiv zu den besseren Wettervorhersagen für Puerto de la Cruz gehört.

Die aktuelle Covid-19-Lage auf den Kanaren, Teneriffa und in Puerto de la Cruz 

Hinweis: Die Regierung der Kanarischen Inseln veröffentlicht seit Ende Juni 2023 keine regelmäßigen Corona-Daten mehr. 

Auf den Kanaren gelten keine Corona-Beschränkungen. Seit dem 9. Januar 2024 gilt in Gesundheitszentren und Krankenhäusern wieder eine Maskenpflicht. Grund ist eine Grippewelle, die sich zurzeit auf den gesamten Kanarischen Inseln ausbreitet, sowie generell steigende Fallzahlen bei Atemwegsinfektionen, dazu gehören auch vermehrt Corona-Fälle. Die Maßnahme soll für die Dauer der aktuellen Grippewelle gelten.

Regeln zur Einreise nach Teneriffa und Rückreise nach Deutschland

Seit Juni 2022 gelten bei der Einreise auf die Kanarischen Inseln keine besonderen Regelungen mehr. Es werden somit keine Corona-Test- oder Impfzertifikate mehr benötigt. Auch das Ausfüllen des SpTH-Einreiseformulars ist nicht mehr notwendig. Auch bei der Rückreise nach Deutschland gibt es keine corona-bedingten Beschränkungen.

Blick auf Puerto de la Cruz und einen Teil des Orotava-Tals.
Blick auf Puerto de la Cruz und einen Teil des Orotava-Tals.
Die Avenida de Colon am Hotel Valle Mar: Die Hotelauslastungen in Puerto de la Cruz lagen zu Karneval und Ostern 2023 auf Rekordniveau.
Die Avenida de Colon am Hotel Valle Mar: Die Hotelauslastungen in Puerto de la Cruz lagen im September und Oktober 2023 auf Rekordniveau.

Wo kann man in Puerto de la Cruz einen Corona-Test machen?

Eine Voranmeldung ist jeweils notwendig.

  • Clínica Vida Puerto de la Cruz – PCR und Antigen. Spanisch- und englischsprachig.
  • Clínicas Dr. Crozier – PCR (ab 100 €) und Antigen (40 €). Möglichkeit zu Schnell-PCR-Tests (130€). Spanisch- und englischsprachig.
  • Hospiten Bellevue – PCR (135€) und Antigen (35€). Spanisch- und englischsprachig.
  • Centro Medico Acevinos, Calle Acevino 17, Tel: 922380267 – Antigen (35€). Spanisch- und englischsprachig.

Hotel-Sanierungen, Neueröffnungen und Hotel-Schließungen in Puerto

Während der Corona-Pandemie hatten viele Hotels in Puerto im Jahr 2020 und der ersten Hälfte des Jahres 2021 geschlossen. Grund war der dramatische Einbruch bei den Urlauber-Zahlen. Ab Mitte 2021 öffneten die meisten Hotels wieder ihre Türen. Eine der letzten „großen“ Wiedereröffnungen war das Botánico, das Anfang September 2021 wieder Gäste empfing. Einige Betreiber nutzten den Lockdown, um ihre Häuser umfassend zu renovieren. Auch aktuell sind mehrere Hotels in Puerto aus unterschiedlichen Gründen geschlossen.

Die folgende Übersicht von ausgewählten Unterkünften zeigt, welche Hotels in Puerto de la Cruz zurzeit saniert, welche neu eröffnet und welche (dauerhaft) geschlossen sind bzw. werden – inkl. Schließungsgrund und Terminplanung (Stand 16.02.204, Quelle: eigene Webseiten und Social Media-Präsenzen der Hotels bzw. Hotelketten. Kein Anspruch auf Vollständigkeit!):

Sanierung des ehemaligen Miramar: Das Hotel soll im Sommer 2023 als Atlantic Hills neu eröffnen (Foto aus dem März 2023)
Sanierung des ehemaligen Miramar: Das Hotel hat im Januar 2024 als Atlantic Hills neu eröffnet (Foto aus dem März 2023)
Das jahrzehntelang leerstehende Hotel Taoro wird aktuell saniert soll Ende 2024 neu eröffnen (Foto aus dem August 2023).
Das jahrzehntelang leerstehende Hotel Taoro soll Ende 2024 neu eröffnen (Foto aus dem August 2023).

Zurzeit geschlossene Hotels und geplante Wiedereröffnungen:

  • Silken Saaj Maar – ehemals Hotel San Telmo, zurzeit wegen Komplettrenovierung geschlossen. Wiedereröffnung verzögert sich nochmals, buchbar ab November 2024
  • Hotel Maga – seit 2023 geschlossen, Termin einer Wiedereröffnung steht nicht fest
  • Hotel Taoro – seit Jahrzehnten geschlossen :-) , wird zurzeit aufwändig kernsaniert und soll Ende 2024 wieder eröffnen
  • Club Martiánez – seit rund 15 Jahren geschlossen, wurde jetzt von der Silken-Gruppe erworben und soll saniert werden, Eröffnungstermin ist unbekannt
  • Hotel Chiripa – seit mehreren Jahren geschlossen, Sanierung begann 2017, im Jahr 2020 wurden die Arbeiten eingestellt. Die Baustelle ist aktuell komplett geräumt, das Hotel ein entkerntes Betongerippe.
Aktuell wird der Bau komplett entkernt und ist eine Großbaustelle (Foto aus dem April 2023).
Aktuell wird das Taoro-Gebäude komplett entkernt und ist eine Großbaustelle (Foto aus dem April 2023).
Das alte Hotel San Telmo wird ebenfalls komplett saniert und ist ab Mai 2024 als „Saaj Maar“ buchbar (Foto aus dem April 2023)

Ihr wollt günstig nach Puerto reisen?

Ihr wollt eine Pauschalreise nach Puerto de la Cruz buchen? Dann schaut gerne bei meinem Partner Check24 vorbei. Im Vergleich aller wichtigen Reiseanbieter findet ihr so den besten Preis.

Transparenzhinweis: Wenn ihr über die Eingabemaske sucht und dann eine Reise bucht, unterstützt ihr meine Seite mit einer kleinen Provision, ohne dass für euch zusätzliche Kosten entstehen! Vielen Dank!

Parks und Freizeiteinrichtungen auf Teneriffa

Teneriffa bietet viele Parks und Freizeiteinrichtungen speziell für Urlauber. Hier findet ihr eine Übersicht der wichtigsten Touristen-Attraktionen:

Infos und Nachrichten aus Puerto de la Cruz

Weitere aktuelle Nachrichten

14.02.2024: Düsseldorfer Karnevalsdelegation zu Gast in Puerto (La Voz de Tenerife Norte)

14.02.2024: Oldtimer-Rallye macht Station an der Avenida de Colón (La Voz de Tenerife Norte)

12.02.2024: Juli-Feierlichkeiten: Städtischer Sporttag soll das Programm ergänzen (PuertodelaCruz.es)

Mehr Nachrichten aus 2024

07.02.2024: 320 Millionen Euro Vermögen: Loro Parque-Eigentümer Wolfgang Kiessling gehört zu den 100 reichsten Spaniern (El Día)

07.02.2024: Puertos Stadtrat genehmigt den Haushalt für 2024 (La Voz de Tenerife Norte)

05.02.2024: Neues Wassersportzentrum in Puerto soll nach vor dem Sommer fertiggestellt werden (PuertodelaCruz.es)

05.02.2024: Román Pérez ist Kinderkönig des Karnevals 2024 (La Voz de Tenerife Norte)

01.02.2024: „Lori Meyers“ als weitere Band für das Phé-Festival bestätigt (El Día)

24.01.2024: Neuer provisorischer Parkplatz in La Paz (PuertodelaCruz.es)

21.01.2024: Edifico „Iders“: Stadtrat leitet weitere Schritte ein, um die Ruine endlich abreißen zu können (Diaro de Avisos)

20.01.2024: Hotel Taoro: Puerto de la Cruz stellt Sanierungsprojekt auf der Tourismus-Messe Fitur vor (Diario de Avisos)

19.01.2024: Volkshochschulkurse sollen die digitalen Kompetenzen älterer Menschen verbessern (La Voz de Tenerife Norte)

18.01.2024: Mehr Platz und optimaleres Wachstum: An mehreren Gehwegen werden neue Baumarten gepflanzt (La Voz de Tenerife Norte)

17.01.2024: Stadt zahlt 130.000 Euro Zuschüsse für Wohnungssanierungen (PuertodelaCruz.es)

09.01.2024: Grippewelle: In Krankenhäusern und Gesundheitszentren gilt wieder die Maskenpflicht (El Día)

05.01.2024: Puerto de la Cruz bereitet sich auf die Ankunft der Heiligen drei Könige vor (La Voz de Tenerife Norte)

03.01.2024: Programm gegen sexuelle Übergriffe ins Leben gerufen (Radio Europa)

Rechtliche Hinweise:

Das Copyright der verlinkten Inhalte liegt bei den verlinkten Seiten. Die verlinkten Informationen wurden nach bestem Wissen geprüft, für die Korrektheit kann www.puerto-de-la-cruz-entdecken.de jedoch keine Gewähr übernehmen. Sämtliche Quellen sind direkt hinter den Links vermerkt.

Von |2024-02-25T22:59:44+01:0025. Februar 2024|Nachrichten aus Puerto de la Cruz|
Nach oben